Richtig effizient wird ein Digital Asset Management System erst dann, wenn die Datenbank in einen automatisierten Workflow eingebettet ist. Deshalb hat Canto das bewährte Workflow-Modul RoboFlow mit Cumulus 8.5 als Add-On integriert.

Canto RoboFlow bietet sechs unterschiedlichen Workflow-Prinzipien:

    • HotFolder
    • WatchFolder
    • WatchCategory
    • HotCollection
    • SyncFolder
    • Watch SQL


Basierend auf diesen Prinzipien und unterschiedlichsten Versionen davon ist es mit Canto RoboFlow sehr einfach möglich, zeit- oder ereignisgesteuerte Abläufe in Cumulus zu automatisieren. Es gibt über 30 vorkonfigurierte Workflows. Dazu zählen die folgenden klassischen Beispiele, die mit Canto RoboFlow in wenigen Minuten umgesetzt werden können:

    • Synchronisierung zwischen Verzeichnissen und Katalogen
    • Überwachte Ordner für Katalogisierung und Weiterverarbeitung
    • Durchnummerierung von Assets beim Katalogisieren
    • Automatische Feldwertvergabe beim Katalogisieren
    • Import von SQL Daten aus anderen Datenbanken
    • Katalogisieren von E-Mail Anhängen
    • und viele weitere mehr…


Canto RoboFlow ist eine Java Applikation und basiert auf den Cumulus Java Klassen. Somit läuft die Software unter allen Betriebssystemen auf denen Cumulus selbst auch verfügbar ist. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen Applikations- und Dienstmodus.

Drei unterschiedlich stark ausgebaute Editionen von Canto RoboFlow sind verfügbar: Basic, Standard und Pro.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für den Einsatz in Ihrer Cumulus Umgebung.