AutoTranslate für Cumulus

Für die weltweite Nutzung der Assets in einem DAM System sind Metadaten oft in mehreren Sprachen nötig. Die Übersetzung dieser Texte ist jedoch in meist mit viel manueller Arbeit verbunden.
Mit neuesten Technologien kann die Übersetzung durch angelernte Systeme teilweise oder vollständig automatisiert werden. Die Integration eines DAM Systems in solche Dienste ist ein weiterer logischer Schritt in der Weiterentwicklung von DAM Lösungen.
autotagging-logo
Mit "AutoTranslate für Cumulus" bietet CDS Gromke e.K. eine höchst-innovative Integrations-Lösung an, die Ihnen eine vollständig automatisierte Übersetzung von Metadaten mit anschließender manueller Kontrolle liefert. Dies spart aufwändige Abstimmungen mit Übersetzungs-Dienstleistern und die Arbeitsabläufe bleiben in der Anwendung.
Übersicht der Funktionen
    • Integration mit Translation API von Google (Neural Machine Translation)
    • Nutzung von Deep Learning Algorithmen zur Erkennung von Satzbau und Kontext
    • Übersetzung erfolgt ereignisbasiert und damit sofort
    • Direktes redigieren der Übersetzung möglich

Die Administration ist denkbar einfach
    • Implementierung als server-seitiges Cumulus Plug-In
    • Direkt integriert in Cumulus Benutzeroberfläche
    • Individuell pro Feld konfigurierbar
    • Nutzung der Cumulus Feld-Mehrsprachigkeit
Was Sie benötigen
    • Cumulus Workgroup oder Enterprise Version 10 oder höher
    • Account bei cloud.google.com (begrenzt kostenlos möglich)
    • Cumulus Server mit Zugriff auf das Google Translate API über https
Das Ergebnis
Sobald Texte in einem mehrsprachigen Feld geändert werden, wird die Übersetzung gestartet und kann sofort in der Benutzeroberfläche geprüft werden. Durch die Nutzung der Feld-Mehrsprachigkeit in Cumulus ist auch die Suche nach diesen übersetzten Informationen sofort und sehr einfach möglich.
Interessiert?
Probieren Sie "AutoTranslate für Cumulus" noch heute aus. Kontaktieren Sie uns!
© 2017 CDS Gromke e.K.